Bei uns in der DOREAFAMILIE hast du die Qual der Wahl: Bis zu 30 % Überstundenzuschlag einkassieren oder Überstunden einfach abfeiern?

30% Überstundenzuschlag

Überstunden sind in Deutschland schnell gemacht, wie eine aktuelle Studie von statista zeigt. Deswegen haben wir ein System entwickelt, das es dir ermöglicht, selbst zu bestimmen, was du mit angefallenen Überstunden anfangen möchtest und das es dir erlaubt, das Meiste daraus zu machen. Denn deine Zeit ist kostbar! Bei uns in der DOREAFAMILIE hast du die Wahl zwischen diesen Optionen:

  • Ganz klassisch abfeiern
  • Mit 15 % Zuschlag auf dein Gehaltskonto auszahlen lassen
  • Oder mit 30 % Überstundenzuschlag auf deinen gebührenfreie Prepaid Karte von MasterCard® auszahlen lassen

Mehr Informationen zu 30% Überstundenzuschlag mit der Prepaid Karte von MasterCard®

Von der Prepaid Karte von MasterCard® hast du noch nicht gehört? Also, das funktioniert so: Die Karte kann jeder bekommen. Da man sie nicht überziehen kann, gibt es keine Bonitätsprüfung. Bezahlen kannst du damit überall, wo man auch mit einer normalen MasterCard® zahlen kann (wir haben mal geschaut, das sind ca. 36 Millionen Akzeptanzstellen weltweit, vom Internet ganz zu schweigen!). Guthaben und Umsätze kannst du z. B. ganz entspannt vom Smartphone aus über eine App online einsehen. So hast du jederzeit einen Überblick darüber, wann deine Überstundenvergütung und dein Überstundenzuschlag auf der Karte eingetroffen sind und wie viel du ausgegeben hast.

Außerdem kannst du mit der Karte sogar auch im Ausland kostenlos zahlen, wo sonst oft lästige Bankgebühren anfallen. Eine Sorge weniger. Der nächste Urlaub kann also kommen! Es versteht sich von selbst, dass die Karte personalisiert ist. Dein Arbeitgeber hat natürlich keinen Zugriff auf zahlungsrelevante Informationen. Klingt nicht schlecht, was? Her mit dem Überstundenzuschlag! Oder doch abfeiern …? In der DOREAFAMILIE hast du die Qual der Wahl.

Übrigens: Bei uns gibt es nicht nur den top Überstundenzuschlag, sondern auch Nacht-, Sonn- und Feiertagszuschläge. Mehr Infos dazu findest du hier.